Patientenveranstaltungen im ALBERTUS ZENTRUM 2017

Patienteninformationsveranstaltungen (Der Eintritt ist frei)

Hier informieren ärztliche Referenten über aktuelle Gesundheitsthemen. Der Referent bringt Ihnen fachlich fundiert das Thema verständlich näher, erklärt die medizinischen Grundlagen und aktuelle Behandlungs- und Therapiemöglichkeiten. Abschließend steht der Referent für Fragen zur Verfügung.

Ort: ALBERTUS ZENTRUM, Steinmetzstraße 47 / Bismarckstr. 57, 5. OG

Zeit: Die Patientenforen finden jeweils Dienstags oder Donnerstags um 19.00 Uhr statt.

Die Referierenden sind Fachärztinnen und Fachärzte im ALBERTUS ZENTRUM.

 

 

Dienstag, 05.09.2017 Forum Schmerztherapie:

Die schmerzhafte Hand – wenn jeder Griff zur Qual wird

Referenten: Dr. med. R. Elam, plastische und ästhetische Chirurgie/Handchirurgie, A.-J. Zahedi, konservative Orthopädie

 

Die Handchirurgie und die Orthopädie im Bereich der Hand sind medizinische Spezialdisziplinen und erstrecken sich von den Fingerspitzen bis zum Ellenbogen. Sie erfordern Wissen aus verschiedensten Bereichen der Medizin. Unsere Hände sind ein wichtiges Instrument des Menschen. Sie sind ein alltägliches Werkzeug, mit dem wir uns durch Tasten und Fühlen orientieren können. Wie wichtig sie sind merken wir oft erst, wenn sie nicht mehr richtig funktionieren. Krankheiten von der Fingerarthrose bis zum Karpaltunnelsyndrom können diese Fähigkeiten einschränken. Dies hat großen Einfluss auf unseren Alltag. Wir stellen Ihnen Wege der Diagnostik und Therapiemöglichkeiten vor.

 

Donnerstag,  28.09.2017 Forum Schmerztherapie:

Wenn Füße schmerzen - Gehen und Stehen kann zur Qual werden

Referent:  A.-J. Zahedi, konservative Orthopädie

 

Grund dafür können u.a. Fehlstellungen des Fußes, wie Hallux valgus und Krallenzehen, aber auch andere Krankheitsbilder, wie zum Beispiel der Fersensporn, sein. Der Fersensporn ist eine Erkrankung, die mit erheblichen Schmerzen und Einschränkungen der Lebensqualität verbunden sein kann. Die Störung betrifft Sehnen und Muskulatur und der Entstehungsgrund ist sehr komplex und vielschichtig. Auf die exakte Diagnose und die zielgerichtete Therapie kommt es für den Erfolg an. Wir informieren Sie über die neuesten Erkenntnisse der Entstehung, Prävention und Therapie dieser Erkrankungen. Das Spektrum reicht dabei von der Ganganalyse bis hin zu modernsten Operationstechniken.

 

 

 

Die weiteren Veranstaltungstermine werden in Kürze veröffentlicht !