Das Knie aus orthopädischer Sicht

Sie haben Beschwerden mit Ihrem Knie und suchen nach einer Lösung? Dann können Sie sich mit unserer Schnellübersicht einen Überblick über die Ursachen Ihrer Beschwerden machen. Weiterhin zeigen wir Ihnen Behandlungs- und Therapiemöglichkeiten auf.

Das Knie aus orthopädischer Sicht

Sie haben Beschwerden mit Ihrem Knie und suchen nach einer Lösung? Dann können Sie sich mit unserer Schnellübersicht einen Überblick über die Ursachen Ihrer Beschwerden machen. Weiterhin zeigen wir Ihnen Behandlungs- und Therapiemöglichkeiten auf.

Vereinbaren Sie einen Termin zur Vorbesprechung!

02161 54 93-100

Behandlungen und Therapien

Gezielte nicht operative Behandlungsverfahren am Kniegelenk (Hyaluronsäure und andere Therapieverfahren)

Von entscheidender Bedeutung für die Beseitigung von Schmerzen oder die Reduktion von Schmerzen im Kniegelenk ist es zu verstehen, auf welchem Mechanismus die Schmerzentstehung im Gelenk überhaupt beruht. Die entscheidenden Faktoren sind Biomechanik und Biochemie. Die Biomechanik im Gelenk wird z. B. durch Achsenfehlstellungen mit erhöhtem Druck in Teilbereichen des Gelenkes und der daraus folgenden Abnutzungsreaktion (Arthrose) verursacht. Das degenerierte, d. h. veränderte, zerstörte Gewebe provoziert eine Abwehrreaktion im Gelenk (Entzündungsreaktion) mit der das Immunsystem versucht die vermeintlichen Fremdkörper zu bekämpfen. Diese natürliche Reaktion des Körpers löst einerseits über eine Irritation der empfindlichen Nerven in der Gelenkschleimhaut den Schmerz bei Arthrose aus und macht andererseits den Knorpel weicher und empfindlicher für weitere Oberflächenschäden. Daraus resultiert, dass die Arthrose anfangs langsam schlimmer wird, sich dann jedoch immer schneller verschlechtert. Es ist daher von entscheidender Bedeutung, nicht nur den Schmerz zu bekämpfen, sondern auch die Biomechanik und die Entzündungsreaktion wirksam in den Griff zu bekommen. Nach unseren Erfahrungen ist es am Wirksamsten dort zu behandeln, wo auch der Schaden und die Schmerzen entstehen, nämlich gezielt im betroffenen Gelenk. Wir sind in der Lage mit kleinen, sehr dünnen Sonden, in einer schmerzarmen bis schmerzlosen Prozedur, in einer kleinen Lokalanästhesie der Haut, geeignete Medikamente, wie z. B. Hyaluronsäure, in das Kniegelenk zu bringen. Hyaluronsäure ist Bestandteil der Gelenkflüssigkeit in jedem – auch dem gesunden – Gelenk. Haben Sie eine Kniegelenkarthrose besitzt das Kniegelenk häufig zu wenig Hyaluronsäure. Das Gelenk hat nicht mehr genug „Schmierstoffe“ zur Verfügung, um einen reibungslosen und schmerzfreien Bewegungsablauf zu gewährleisten.

Der Facharzt für Orthopädie injiziert die Hyaluronsäure direkt in das Kniegelenk. Dabei entstehen so gut wie keine Schmerzen. Es stehen jedoch noch zahlreiche andere Substanzen zur Therapie zur Verfügung. Sowohl konventionelle als auch alternative Behandlungswege sind hier möglich. Welcher Weg in Ihrem Falle der Beste und Erfolg versprechendste ist, werden unsere Fachärzte für Orthopädie Ihnen in einem persönlichen Gespräch erläutern.

Die Hyaluronsäure-Therapie ist sehr nebenwirkungsarm. Die Kosten übernimmt in der Regel ihre private Krankeversicherung. Gesetzliche Krankenversicherungen bezahlen die Therapie in der Regel nicht.

Weiterlesen…

Arthroskopie: Der minimalinvasive Weg zur operativen Therapie am Kniegelenk

Unter Arthroskopie versteht man die Gelenkspiegelung, welche bei einer Vielzahl von Gelenkerkrankungen eingesetzt werden kann. Der Vorteil dieser minimal-invasiven, auf Videotechnik beruhenden Verfahren, ist, dass die die Haut nur mit kleinsten Schnitten von wenigen Millimetern eröffnet werden muss. Entsprechend ist die Schmerzbelastung nach der Operation für den Patienten deutlich geringer und auch die Komplikationsrate nach Eingriffen, die artrhoskopisch durchgeführt werden, deutlich geringer als bei offenen Verfahren. Arthroskopien können mittlerweile an sehr vielen, auch kleineren, Gelenken angewandt werden. Am häufigsten werden sie am Knie und an der Schulter durchgeführt.

Weiterlesen…

Orthopädie Mönchengladbach Team

Vereinbaren Sie einen Termin zur Vorbesprechung!

Haben Sie Fragen oder möchten einen Termin vereinbaren? Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns.