Die Wirbelsäule und Rückenschmerzen aus orthopädischer Sicht

Sie haben Beschwerden mit Ihrem Rücken oder Ihrer Wirbelsäule und suchen nach einer Lösung? Dann können Sie sich mit unserer Schnellübersicht einen Überblick über die Ursachen Ihrer Beschwerden machen. Weiterhin zeigen wir Ihnen Behandlungs- und Therapiemöglichkeiten auf.

Die Wirbelsäule und Rückenschmerzen aus orthopädischer Sicht

Sie haben Beschwerden mit Ihrem Rücken oder Ihrer Wirbelsäule und suchen nach einer Lösung? Dann können Sie sich mit unserer Schnellübersicht einen Überblick über die Ursachen Ihrer Beschwerden machen. Weiterhin zeigen wir Ihnen Behandlungs- und Therapiemöglichkeiten auf.

Vereinbaren Sie einen Termin zur Vorbesprechung!

02161 54 93-100

Behandlungen und Therapien

Trainingstherapie

Die medizinische Trainingstherapie – MTT – dient dem Muskelaufbau, Verbesserung der Kraft, Ausdauer und Koordination. Im ALBERTUS ZENTRUM bieten wir Ihnen dieses spezielle Training nach dem FPZ-Konzept an.

Die FPZ Rücken-Therapie besteht aus dem Aufbauprogramm und einem weiterführenden Programm. Der erste Schritt zu einem gesunden Rücken ist die Analyse Ihrer Muskulatur. Speziell konstruierte Geräte erfassen die Kraft und Beweglichkeit der Wirbelsäule und der wichtigsten Muskelgruppen. Daraus fertigen wir das „muskuläre Profil“ Ihres Rückens an. Aus diesen Daten lesen wir ab, wie wir Ihre Therapie gestalten müssen. Sie erhalten exakt das Training, das Sie brauchen. Persönlich, punktgenau, präzise. Gemeinsam mit unseren Fachärzten und Physiotherapeuten, bzw. Diplom-Sportwissenschaftlern, absolvieren Sie über mehrere Monate hinweg ein Trainingsprogramm, welches individuell auf Sie zugeschnitten ist. Die Trainingseinheiten dauern  je 60 Minuten und beinhalten Gymnastik, Krafttraining und Übungen zur Entlastung der Wirbelsäule. Nach Ende des Aufbauprogramms analysieren wir Ihre Muskulatur erneut. Vom Ergebnis der Messung hängt ab, wie lange Sie das weiterführende Programm besuchen. Dabei geht es um den langfristigen Erhalt Ihrer Rumpf-, Nacken- und Halsmuskeln. Das erreichen wir durch eine wöchentliche Trainingseinheit.

Weiterlesen…

Facetteninfiltration

Die Facetteninfiltration ist eine Ultraschall- oder CT(Computertomographisch)-gesteuerte Schmerztherapie. Bei ihr handelt es sich um ein besonders präzises Verfahren. Unter Ultraschall gesteuerter Sichtkontrolle oder bei entsprechendem Erfordernis computertomographischer Sichtkontrolle werden entzündungshemmende und schmerzlindernde Medikamente millimetergenau an die Wirbelgelenke appliziert.

Weiterlesen…

Periradikuläre Therapie (PRT)

Bei der periradikulären Therapie – PRT wird CT-gesteuert ein entzündungshemmendes Medikament millimetergenau an die Nervenwurzel gebracht. Diese schwillt unter dem Medikament merklich ab, der Schmerz wird gelindert.

Weiterlesen…

Kryodenervation

Die Kryodenervation ist ein Verfahren, das bei der Behandlung des chronischen Rückenschmerzes eingesetzt wird. Unter radiologischer Kontrolle, mit einem so genannten Bildwandler, wird nach örtlicher Vorbetäubung eine dünne Spezialsonde an die Kapsel der betroffenen Facettengelenke (Wirbelgelenke) geführt und die den Schmerz leitenden Nervenfasern des Gelenkes vereist. Hierdurch kommt es zu einer Unterbrechung der Weiterleitung der Schmerzimpulse. Das Verfahren gilt als risikoarm und bei richtiger Indikationsstellung und Durchführung als sehr erfolgreich.

Weiterlesen…

Orthopädie Mönchengladbach Team

Vereinbaren Sie einen Termin zur Vorbesprechung!

Haben Sie Fragen oder möchten einen Termin vereinbaren? Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns.